Faschingsparty im Dröönläänd

Seit 24 Jahren gibt es das Achimer Dröönläänd. Das Dröönläänd ist das Vereinsheim des “miau e.V.“, der Musikerinitiative für Achim und Umgebung, und gleichzeitig Veranstaltungsort verschiedener Partys. Außerdem dient das Dröönläänd vielen jungen Musikern als Proberaum. Von den Einnahmen der Partys wird u.a. Equipment für den Proberaum bezahlt, da alle Mitglieder ehrenamtlich mitarbeiten. Laut dem 1. Vorsitzenden des gemeinnützigen Vereins Lüder kann prinzipiell jeder, der Musik macht, Mitglied bei “miau” werden, um das Dröönläänd als Proberaum zu nutzen und sich darüber hinaus in die Partyorganisation mit einbringen. Am 5.2. fand im Dröönläänd eine Faschingsfeier statt und jede und jeder “JeckIn” in Verkleidung hatte freien Eintritt. Ein bunter Abend mit Musik von Reggae bis Drum ‘n‘ Bass, vielen jungen Menschen und günstigen Getränken, der sich auf jeden Fall gelohnt hat!