Bedürftige Kinder können sich über schöne Spielsachen freuen

"Wir geben Ihrem Spielzeug eine 2.Chance" lautet das Motto

Toys Company Achim

Fritz-Lieken-Eck 1

28832 Achim

Tel. 04202 / 5232334

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 08.00 – 16:00 Uhr

Am 12. März war die offizielle Eröffnung der Toys Company Achim, einem Projekt der DEKRA Akademie GmbH und der Arbeit im Landkreis Verden. Bereits seit Anfang Dezember werden dort, gegenüber des Achimer Bahnhofs gespendete Spielwaren, Stofftiere, Bücher u.v.m. entgegengenommen, gereinigt und repariert, um anschließend an bedürftige Kinder abgegeben zu werden. Deren Eltern kommen dazu mit ihrem ALGII Bescheid oder dem Verdener Pass in die Toys Company und erhalten eine „Teddy-Karte“ und monatlich für jedes Kind 20 „Teddypunkte“ die sie in Ihre "Teddy-Punkte Karte" geklebt bekommen. Damit können die Kinder im Verkaufsraum einkaufen was immer sie mögen.

Doch nicht der Verkauf steht bei diesem Projekt im Vordergrund, die Förderung der Mitarbeiter und die Vorbereitung auf das weitere Berufsleben ist das Hauptziel des Konzeptes. Die derzeit 47 Mitarbeiter der Toys Company sind alle ALGII Empfänger, die dort eine sechsmonatige Arbeitsgelegenheit ausüben. Die Hauptaufgabe liegt darin diese Mitarbeiter zu fördern und dadurch ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Insgesamt gibt es 7 Abteilungen in der Toys Company,

die Marketing Abteilung, die unterteilt ist in Öffentlichkeitsarbeit, Beschaffung und Vertrieb

die Buchhaltung

die Personalabteilung

der Verkaufsraum

die leise Werkstatt

die laute Werkstatt

und das Lager

In diesen Abteilungen werden die ALGII Empfänger je nach Qualifikation und Vorkenntnissen beschäftigt. Sie können allerdings auf Wunsch auch die Abteilung wechseln.

Wer helfen möchte kann während der Öffnungszeiten Spielzeugspenden vorbeibringen. Bei Bedarf werden die Spenden - nach telefonischer Absprache - auch abgeholt.

Eine weitere Möglichkeiten für eine Spende sind die seit kurzem bereitgestellten Sammeltonnen. Diese findet man im Kindergarten in Fischerhude, in der Grundschule in Quelkhorn, in der Grundschule in Bassen, im Achimer Rathaus und in der Achimer SpielOase